Der Klimakiller aus der Steckdose – Heizen mit Strom

sparego Energie Strom Gas Öl Der Klimakiller aus der Steckdose – Heizen mit Strom Heizen mit Strom ist teuer und umweltschädlich. Trotzdem ist die Zahl der Elektroheizungen in deutschen Haushalten immer noch drastisch hoch, und es werden trotz steigender Strompreise weiterhin neue Stromfresser installiert. Ein Grund dafür: „Verbraucher werden von der Heizstromlobby bewusst falsch informiert[…]

Die kalten Tage stehen vor der Tür – für Behaglichkeit sorgen Moderne Kamin- und Kachelöfen

Heizen mit Holz, Gas, Wasser oder Bioethanol – die Möglichkeiten erstrecken sich von modernen und zugleich zeitlosen Designöfen bis hin zu verträumten Wohnlandschaften mit Sitz- oder Liegebänken. Der Winter rückt näher, die kalten Tage stehen vor der Tür – Zeit, sich Gedanken über eine entsprechende Wärmeausstattung des privaten Wohnraums zu machen. Ofen Wilms aus Gangelt-Hastenrath[…]

Für den kommenden Winter fünf einfache Energiespartipps

Rodgau/Frankfurt, 29. Oktober 2010 – Die Temperaturen sinken, die Heizung läuft und auch sonst verbrauchen wir im täglichen Leben viel Energie. Mit einfachen Maßnahmen lässt sich jedoch Energie einsparen – und somit bares Geld und umweltschädliche Emissionen. Richtig Heizen Rund 6 Prozent Heizkosten lassen sich sparen, wenn die Raumtemperatur um ein Grad abgesenkt wird. Daher[…]

Immer wieder… heizen und sparen

Heizen und sparen, achten Sie immer darauf, dass das Thermostat Ihrer Heizung richtig regelt, ein gut funktionierendes Thermostat spart Ihnen Energiekosten. Tipp: Einen Programmierbaren Heizkörperregler gibt es zur Zeit bei Tchibo: Dieser elektronische Heizkörperregler ermöglicht Ihnen ein individuelles Heizprogramm mit 8 Schaltpunkten pro Tag zu erstellen mit seperat einstellbaren Urlaubszeiten, Sommer- Winterzeit und vieles mehr.[…]

Mit dem Kühlschrank heizen und sparen

Mit dem Kühlschrank heizen, Sie fragen sich wie das gehen soll?! Ganz einfach, der Kühlschrank produziert während des Betriebes Wärme, die er ungenutzt nach hinten abgibt, wenn Sie den Kühlschrank im Winter etwas weiter von der Wand entfernen, strahlt der Kühlschrank die Wärme in den Raum und Sie müssen weniger heizen. Durch diesen Tipp können[…]

Heizkörper mit Wärmereflektor Folie dämmen und sparen

Viel Wärme verlieren wir, weil die Wärme die der Heizkörper abgibt nicht nur in den Raum, sondern auch uneffizient in die Wand gestrahlt wird. Dämmen Sie also Ihre Heizkörper mit Alu Dämmmatten bzw. Wärme Reflektor Folie (bekommen Sie im Baumarkt). Tipp: Wärme Reflektorfolie von Tesa Moll gibt es diese Woche bei: Durch die Reflektorfolie halten[…]

Im Winter richtig lüften und sparen

Lüften Sie im Winter richtig. Öffnen Sie das Fenster 3-4 mal am Tag für 10 Minuten ganz, um richtig zu Lüften, anstatt es den ganzen Tag auf Kipp zu lassen, das spart Sie ca . 36,- Euro im Jahr. Sie heizen mit Gas? Dann empfehlen wir Ihnen einen Gasanbietervergleich. Durch einen Gasanbieter vergleich können Sie[…]

Beim heizen sparen – Heizung sparen

Beim Heizöl Einkauf sollten Sie vorher die Preise von verschiedenen Anbietern vergleichen. Die Preise können bei 3000 Liter um bis zu 400,- Euro variiren. Falls möglich sollten Sie Heizöl zusammen mit einem oder mehreren Nachbarn sozusagen als Einkaufsgemeinschaft einkaufen, so können Sie zusätzlich noch einen Mengenrabatt aushandeln und noch mehr sparen.. Sollten Ihre Heizanlage mit[…]